Dieter Schneiders Komödie „Schnitzeldöner“

kulinarisches Schultheater der Theatergruppe des Rathenau-Gymnasiums und der Rathenau-Realschule

Bild8.jpg - 186.94 KBWas passiert eigentlich, wenn sich ein dichtender deutscher Schnitzelkoch Hals über Kopf in eine Germanistik studierende Halbtürkin verliebt?

Natürlich treten Klischees und Missverständnisse auf, über die gelacht werden, bisweilen aber auch betroffen reagiert werden kann. Thomas ist Koch, doch seine Leidenschaft gehört dem Schreiben von Gedichten. Eines seiner schönsten stellt seine beste Freundin Jana ins Internet, wo Leyla, die Germanistik studierende Deutsch-Türkin, darauf aufmerksam wird. Die beiden lernen sich kennen und verlieben sich ineinander, was aber zu beträchtlichen Problemen führt. Als Jana einen Verlag für die Veröffentlichung von Thomas Gedichten findet, gehört dieser ausgerechnet Leylas Eltern, bei denen sich Thomas beim Antrittsbesuch, ganz und gar nicht zufällig, unendlich blamiert hat.

Was nun …?

Die Theatergruppe KeJoFlo am Walther-Rathenau-Gymnasium und der Walther-Rathenau-Realschule führte Dieter Schneiders deutsch-türkische Komödie „Schnitzeldöner“, die virtuos mit den beiderseitigen Klischees spielt, diese schließlich demaskiert und dadurch pulverisiert, am Donnerstag, 11.04.2013, und Freitag, 12.04.2013,  jeweils um 19.30 Uhr im Theatersaal der Schule mit großem Erfolg auf.