Sonderpreis für schulische Projektarbeit

Unter dem Motto "Die Region Schweinfurt stellt sich der Vergangenheit des 20. Jahrhunderts" schrieb die Initiative gegen das Vergessen einen Geschichtswettbewerb für junge Menschen aus. 111 Schülerinnen und Schüler haben sich daran beteiligt, darunter auch zwei neunte Klassen unserer Walther-Rathenau-Realschule mit ihren Projektarbeiten. Es freut uns, dass die Klasse 9b mit ihrer Arbeit den Sonderpreis für schulische Projektarbeit Geschichtswettbewerb 15 01erringen koGeschichtswettbewerb 15 15 Mittelnnte.

 

Am Samstag, 20. Juni 2015, überreichten Frau Johanna Bonengel und Herr Klaus Hofmann in der Diele des Alten Rathauses die Preise. Bei dieser Feierstunde waren auch der Schweinfurter Oberbürgermeister, Herr Sebastian Remelé, sowie die Europaabgeordnete, Frau Kerstin Westphal, und die Landtagsabgeordnete, Frau Kathi Petersen, anwesend.

Die Bilder zeigen die Überreichung des Sonderpreises an Vertreter der Klasse 9b, die Vorstellung der Arbeit durch unsere Schüler und die Auszeichnung der Klasse 9d für die eingereichte, qualitativ ebenfalls hervorragende Projektarbeit.

Geschichtswettbewerb 15 17