Besuch der französischen Partner in Schweinfurt

Unsere französischen Partner kamen am 29.03.2014 nach einer 13-stündigen Fahrt in Schweinfurt an. Schon am nächsten Tag war der "freie Tag in der Familie". Linus, Jonas und ich waren mit unseren Austauschpartnern im Schwimmbad Palm Beach in Stein, nahe Nürnberg. Die Franzosen waren sehr begeistert von der Vielfältigkeit des Bades, wodurch wir alle viel Spaß hatten.

Am Mittwoch folgte das nächste Highlight, da alle Schüler einen Ausflug nach Würzburg unternahmen. Ein Lehrer unserer Schule, der in Würzburg lebt, gab uns zunächst eine Führung in der Festung Marienberg. Anschließend hatten wir in kleinen Gruppen etwas Zeit zur freien Verfügung in der Innenstadt. Einige der deutschen Schüler zeigten ihren Partnern ein bisschen von Würzburg, andere wollten lieber die Sonne vor der Residenz genießen, was auch gleichzeitig der nächste Treffpunkt war. Als alle dort eingetroffen waren, bekamen wir eine ausführliche Führung in der Residenz. An diesem Tag konnten die Franzosen einen Eindruck von Würzburg und dessen Sehenswürdigkeiten bekommen.

14 FRA Austausch 05.JPG - 266.85 KB

Am nächsten Tag trafen wir uns bei der Tanzschule Pelzer, wo wir alle eine Einführung in den Hip-Hop-Tanz bekamen. Dann sollten wir uns in 6er-Gruppen eine kleine, eigen konstruierte Choreographie überlegen und vortanzen.

Das Tages-Highlight war jedoch der Bunte Abend. Dort gab es anfangs vielfältiges Essen und danach legte ein DJ Musik auf, um für gute Stimmung zu sorgen. Die französischen Schüler feierten ausgiebig und schafften es auch den Rest zum Tanzen zu animieren.

Freitags waren wir beim Bowling, um die Woche ausklingen zu lassen und zuletzt noch einmal in der Gesellschaft zusammen zu sein.

Am Samstagmorgen stand die Abreise auf dem Plan, und es ging für unsere Partner zurück in Richtung Heimat.

Fabio Pfister (G8b)