Fachschaft Geschichte/Sozialkunde

Die Fachschaft Geschichte/Sozialkunde bemüht sich so häufig wie möglich außerschulische Lernorte in den Unterricht einzubinden, um dort vor Ort historische Sachverhalte vor Augen zu führen und zu besprechen. So stehen Stadtrundgänge zu speziellen Unterrichtseinheiten in Schweinfurt ebenso auf dem Programm wie Fahrten nach Bamberg oder Würzburg, zum ehemaligen Reichsparteitagsgelände nach Nürnberg oder nach Buchenwald. „Lernen vor Ort“ ist hier das richtige Schlagwort.

Seit nunmehr drei Jahren wird am Walther-Rathenau-Gymnasium das Fach Geschichte in den 7. und 8. Klassen bilingual (auf Englisch) erteilt. So wird ein Sachfach gewinnbringend über die erste Fremdsprache vermittelt. In anderen Bundesländern gibt es bereits ganze bilinguale Züge; hier werden eine Vielzahl von Sachfächern, wie zum Beispiel Geographie, Wirtschaft und Recht, Ethik, Sport, Musik und Biologie in der Fremdsprache erteilt.

Fachdidaktisch wird unser bilingualer Unterricht durch Professor Heiner Böttger und Oliver Meyer von der Katholischen Universität Eichstätt begleitet. Es finden in regelmäßigen Abständen für die eingebundenen Lehrer Weiter- und Fortbildungen zum Thema CLIL (Content and Language Integrated Learning) in Eichstätt statt.

Hier finden Sie die Lehrkräfte der Fachschaft Geschichte und die verwendeten Lehrwerke.

gez. Nikolaus Müller