10 Jahre Schüleraustausch zwischen Rio de Janeiro und Schweinfurt

 

Bild-10a.jpg - 69.71 kbDie leichte Müdigkeit des 13-stündigen Direktfluges von Rio de Janeiro nach Frankfurt war schnell verflogen als die 16 brasilianischen Schülerinnen und Schüler und ihre Begleitlehrkräfte, Frau Christiana Meyer und Herr Ronald Möller, in Schweinfurt am 23. September 2016 aus dem Bus stiegen. Schnell fanden sich Brasilianer und Deutsche zusammen; die Freude und Begeisterung bei der ersten Begegnung war für alle deutlich sichtbar und spürbar. Rasch waren alle Brasilianerinnen und Brasilianer auf ihre Gastfamilien verteilt, bei denen sie nun das Wochenende verbringen durften.

Bei der Begrüßung in der Schule am darauffolgenden Montag erzählten sie - übrigens auf deutsch - überaus glücklich und zufrieden von ihren vielfältigen und interessanten Wochenendaktivitäten mit ihren Partnern und deren Familien. Neben Ausflügen nach Bamberg und Würzburg standen auch Ausflüge in die Wehranlagen oder in den Tierpark Drei Eichen in Schweinfurt auf dem Programm.

Ein Höhepunkt des diesjährigen Programms war sicherlich der offizielle Empfang beim Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt, Herrn Sebastian Remelé, den die brasilianischen Gäste in sehr guter Erinnerung behalten werden, da es für unsere Partner etwas Besonderes ist, von einem Stadtoberhaupt begrüßt zu werden. Zumal auch der örtliche Fernsehsender ausführlich von diesem Empfang berichtete:

"Hier zur Mediathek !"

Bild-11k.jpg - 478.74 kb

Bei einem Ausflug der gesamten Austauschgruppe hatten die Brasilianerinnen und Brasilianer und ihre deutschen Partner am Donnerstag Gelegenheit, die Stadt Nürnberg kennen zu lernen.

Bild-7a.jpg - 146.92 kb

Der pädagogische Schwerpunkt lag dabei zunächst auf den museumspädagogischen Workshops im Dürermuseum und im Museum für Kommunikation. Alle waren mit Feuereifer bei der Sache! Gern wäre der ein oder andere länger dort geblieben.

Bild-4a.jpg - 137 kb 

Den krönenden Abschluss der Austauschwoche bildete der harmonische Abschlussabend. Nach der Urkundenverleihung an die Brasilianer klang dieser Abend bei gemeinsamem Tanz und Gesang aus. Das brasilianische Lied Garota d´Ipanema und das Frankenlied verdeutlichten nochmals die Verbindung zwischen Brasilien und Deutschland.

Bild-3a.jpg - 116.94 kb

Beim Abschied nach einer Woche, die viel zu schnell verging, wurde am Freitag früh manche Abschiedsträne vergossen: Wir vermissen euch jetzt schon, aber wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen mit euch, unsern brasilianischen Partnern und euren Familien in Rio im nächsten Jahr vom 28. August bis 14. September 2017.